Gewachsene Verlässlichkeit.

Wir sind ein Holzimportunternehmen und Hobelwerk mit Sitz in Leer/Ostfriesland. Gegründet wurde das Unternehmen 1759 und ist seit nunmehr acht Generationen in Familienbesitz. Wir verarbeiten exzellentes Rohholz zu Profilhölzern, Hobeldielen, Glattkantbrettern, Riffelbrettern, Rauhspund, Rahmen, Unterkonstruktionslatten und Blockhausprofilen. Neben kompromissloser Qualität sind uns dabei die persönliche Beratung, Flexibilität und Zuverlässigkeit besonders wichtig.

In unserem Team von über 20 Mitarbeitern ergänzen sich erfahrene Profis und junge kreative Köpfe. Von diesem Mix profitieren unsere Kunden durch individuelle Beratung und schnelle Abwicklung von Standard-Bestellungen – sowie von kreativen Ideen, wenn Sonderlösungen gefragt sind.

Vertrieb Innen- und Außendienst

Tjard-Ludwig Garrels

Inhaber 0491-999964-11 garrels@‎garrels-holz.de

Steffen Sonnenberg

Innen- und Außendienst 0491-999964-15 sonnenberg@garrels-holz.de

Sven-Axel Ravens

Außendienst 0170-2252894 verkauf‎@garrels-holz.de

Christian Gutekunst

Auszubildender 0491-999964-16 azubi@garrels-holz.de

Jesse Schild

Auszubildender 0491-999964-18 azubi@garrels-holz.de

Astrid Suur

Außendienst 0491-999964-10 suur‎@garrels-holz.de

Buchhaltung und Abwicklung

Produktionsplanung und Logistik

Michael Steffen

Logistik und Produktionsplanung 0491-999964-19 steffen‎@‎garrels-holz.de

Einkauf

Grit Kunze

Einkauf und Verkauf 0491-999964-14 kunze‎@garrels-holz.de

Inhaber und Geschäftsführer

Tjard-Ludwig Garrels

Inhaber 0491-999964-11 garrels@‎garrels-holz.de

Was uns bewegt

Für viele von uns ist die Arbeit bei Garrels Holz mehr als nur ein Job, mit dem man sein Geld verdient. Und das aus gutem Grund …

Tradition

Unser Unternehmen gibt es seit 1759. Über 260 Jahre hat es Menschen mit einem Auskommen versorgt und Kunden zufriedengestellt. So ist diese Firma zu einem Begriff für Qualität, Fairness und Zuverlässigkeit geworden. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet, wollen sie bewahren und weitergeben.

Gegenwart

Hier zu arbeiten macht einfach Spaß, denn jeder kann Verantwortung übernehmen und richtig was bewegen. Und mit den meisten Kunden sowie unter den Kollegen ist immer Zeit für einen persönlichen Schnack. Außerdem arbeiten wir mit einem von Natur aus nachhaltigen Material, das bei den Kunden viele Jahre Freude schafft. Das gibt unserer Arbeit Sinn.

Zukunft

Wer hier gute Arbeit leistet, bleibt meist viele Jahre bei uns. Das schafft Perspektiven für eine sichere Zukunft. Dafür sind wir in allen Bereichen immer am Puls der Zeit – sei es mit modernsten Technologien in der Werkstatt als auch mit neuen Prozessen im Büro. Aber vor allem im Kopf …

Initiativbewerbung

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Impulsen und frischen Ideen. Daher freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung, zum Beispiel für die Bereiche Holzbearbeitung, Vertrieb und Administration.

JOBS

Aus Tradition modern.

Warum gehört Holz bei uns seit über 260 Jahren zur Familie?
Vielleicht, weil dieser Werkstoff ein Stück weit so ist wie wir: Mit unverwechselbaren Eigenschaften, mit einem eigenen Charakter, zuverlässig, flexibel einsetzbar und von Natur aus nachhaltig.

Die Anfänge (1759 – 1800)

Es ist die Zeit der Aufklärung – aber eben auch ein Jahrhundert vieler Kriege in Europa. Allein auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands streiten rund 300 Kleinstaaten und Fürstenhäuser um Macht und Ansehen. Ostfriesland steht ab Mitte des Jahrhunderts unter preußischer Herrschaft und erlebt einen wirtschaftlichen Aufschwung: Neue Freihäfen werden eröffnet, das Postwesen wird ausgebaut und große Moorflächen urbar gemacht. Und ein kleines Kolonialwarengeschäft in Leer wird in dieser Zeit zu einem über die Grenzen Ostfrieslands hinaus tätigen Holzunternehmen. Weiterlesen

Zeit des Aufbaus (1801-1900)

Der Wiener Kongress ordnet Europa neu, soziale Errungenschaften verändern das Antlitz der Gesellschaft. Dampfschifffahrt, Eisenbahn und industrielle Revolution verändern nicht nur unsere Wirtschaft, sondern auch unser Leben. Gleichzeitig schaffen Kolonialismus und beginnender Nationalismus neue Konflikte. In den heftigen Stürmen dieser Zeiten schafft es Garrels, sich als überregional erfolgreiches Unternehmen zu etablieren. Weiterlesen

Auf und Ab in bewegter Zeit (1901 – 2000)

Kaum eine andere Epoche bietet so viele Zäsuren wie das 20. Jahrhundert: Weltkriege, Atom- und Naturkatastrophen, der Zusammenbruch politischer Systeme und die völlige Neuordnung geopolitischer Strukturen. Das Auf und Ab dieses Jahrhunderts trifft auch Garrels hart. Kriege und Wirtschaftskrisen bringen das Unternehmen mehrfach an den Rand des Ruins. Aber mit Beharrlichkeit, unternehmerischem Geschick und einem unerschütterlichen Festhalten an Qualität kann das Unternehmen diesen abwenden. Weiterlesen

Neue Zeiten (2001 – 2020)

Globalisierung, Digitalisierung, Klimawandel – die ersten Dekaden des neuen Jahrtausends sind gekennzeichnet von tiefgreifendem Wandel. Nicht nur in der Wirtschaft, sondern in allen Bereichen der Gesellschaft. Veränderungen, die völlig neue Herausforderungen mit sich bringen, denen viele traditionsreiche Unternehmen der Holzbranche einfach nicht mehr gewachsen sind. Weiterlesen